Historie der Marke Philadelphia:

Die Ursprünge des Philadelphia-Frischkäses liegen in New York. 1880 kreierte hier ein pfiffiger Ladenbesitzer Namens Reynolds einen Frischkäse, den er nach der amerikanischen Stadt Philadelphia benannte. Die Stadt galt zur damaligen Zeit als Inbegriff von Sauberkeit und Natürlichkeit. Im Jahr 1928 übernahm die Firma Kraft die Firma Phenix Cheese Corp. und damit auch die Produktionsstätte von Philadelphia. Durch ein intensives Marketing schafft es die neue Firma Kraft-Phenix, an die Spitze des U.S.-Marktes für Frischkäse zu kommen.

Auch im deutschen Markt ist Philadelphia klarer Marktführer – die Nr.1 für Koch- und Backprofis. Philadelphia gilt als Frischkäsezubereitung der Doppelrahmstufe und wird gemeinsam von den Firmen Kraft Heinz und Mondelez International hergestellt.

Gründung: 1961 – Das Werk Fallingbostel startet mit der ersten Philadelphia-Frischkäse-Produktion für den deutschen Markt. In kleinen Holzkisten werden je acht Päckchen Philadelphia verpackt.

Werk: Fallingbostel, Deutschland

Sortiment:

Philadelphia-Frischkäse-Portionen – praktisch für das Frühstücksbuffet und die Tablettverpflegung

Philadelphia 1,65kg Schalen – für kalte Snacks & Bäckerbrötchen, warme Speise und süße Desserts

Philadelphia 10 kg Eimer – mit spezieller Formel, ideal geeignet für die Weiterverarbeitung

Verwendung von Philadelphia-Frischkäse:

Die Philadelphia-Professional-Produkte sind speziell auf die Bedürfnisse von Profi-Verwendern in der Außer-Haus-Verpflegung abgestimmt. Ob Restaurant, Hotel oder Kantine, die Koch- und Backstabilität der Philadelphia-Frischkäse-Produkte bietet jederzeit Gelingsicherheit und eine Produktauswahl, die ganz auf die Anforderungen der Großküche ausgerichtet ist.

Der frische Geschmack, die cremige Konsistenz und die einzigartigen Koch- und Backeigenschaften von Philadelphia bilden das Geheimnis, auf das Köche vertrauen. So unterstützt Philadelphia bei der Kreation fantastischer Gerichte und perfekter Saucen als allzeit verlässlicher Partner – jeden Tag.

Rezeptinspirationen:

Die Philadelphia-Professional-Produkte sind zum einen ideal als Aufstrich für köstliche Brötchen oder Snacks und bieten zum anderen eine vielfältige Grundlage zur Weiterverarbeitung – in der warmen Küche zum Verfeinern von Saucen und Suppen oder auch zum Überbacken und Füllen. Auch bei Desserts unterstützt Philadelphia-Frischkäse durch seine cremige Konsistenz die Gelingsicherheit bei der Zubereitung Ihrer Rezeptideen.

 

Hier finden Sie eine Auswahl erstklassiger Rezepte mit Philadelphia-Frischkäse:

Rezeptinspiration “Spaghetti mit Philadelphia-Zucchini-Sauce”:

Probieren Sie den Brotaufstrich doch mal mit Spaghetti und Zucchini. Einfach Lauch und Zucchini anbraten und den Philadelphia-Frischkäse schmelzen lassen und nach Belieben verfeinern.

Rezeptinspiration “Gefülltes Philadelphia-Hähnchenbrustfilet”:

Füllen Sie Hähnchenbrustfilets mit Philadelphia und bestreichen Sie das Ganze mit einer Paprikamarinade. Dazu passen Bohnen.

Rezeptinspiration “Hauchdünne Philadelphia-Pizza”:

Entdecken Sie Philadelphia Frischkäse als Aufstrich für Ihre Pizza. Einfach den Teig ausrollen, Frischkäse mit Milch glattrühren und mit Kräutern verfeinern. Verteilen Sie den Aufstrich auf der Pizza und belegen Sie diese nach Belieben – ein wahrer Genuss.

Rezeptinspiration „Philadelphia-Möhren-Kürbiskern-Aufstrich“

Als Dip für verschiedene Lebensmittel können Sie Kürbiskerne mit Frischkäse, Möhren und Kürbiskernöl vermischen. Als Frischkäse wählen Sie den „Philadelphia Kräuter Balance“ mit mindestens 40 Prozent weniger Fett.

Philadelphia-Frischkäse bei der WASGAU C+C kaufen

 Bei Wasgau finden Sie den Frischkäse von Philadelphia in vielen leckeren Sorten und können hier gleich die passenden Mengen für den Großhandel bestellen. Als Lieferant bietet Ihnen Wasgau neben Philadelphia-Frischkäse auch die passenden Lebensmittel sowie viele weitere Käse- und Molkenerzeugnisse mit den besten Inhaltsstoffen.

Der neue Philadelphia

Doppelrahm Kräuter…

… auch zu Spargel ein Genuss!

Geschmack ist
der Schlüssel

Optimierter Herstellungsprozess für alle
Philadelphia Kräutersorten:

-Deutlich schonender in der Verarbeitung der Zutaten
-Kräuter werden 65 % kürzer erhitzt
-Größere Zutatenstückchen im Produkt
-Perfekt als Aufstrich und in der Weiterverarbeitung
für z.B. warme Gerichte

Konsumententests* bestätigen:

-Deutlich frischerer Kräutergeschmack
-45 % höhere Kaufbereitschaft im Retail gegenüber
dem aktuellen Philadelphia Kräuter Doppelrahmstufe
-Wird auch die Gäste im AFH begeistern –
ob pur auf dem Frühstücksbuffet oder
in der Weiterverwendung

Pfannenspargel mit
Philadelphia Kräuterguss                

Zutaten für 10 Portionen:

2 kg Spargel (weiß und/oder grün)
50 ml Pflanzenöl
25 g Zucker
5 Stk. Frühlingszwiebeln
100 g Zwiebeln, fein gewürfelt
800 ml Gemüsefond oder Brühe
500 g Philadelphia Doppelrahm Kräuter
Pfeffer nach Belieben
750 g Nudeln

Zubereitung:

Spargel ggf. schälen, in 3-5 cm lange Stücke schneiden und im erhitzten Öl ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend mit Zucker bestreuen. Frühlingszwiebeln in weiße und grüne Ringe schneiden. Die weißen Ringe mit den gewürfelten Zwiebeln zum Spargel dazugeben und weitere 5 Minuten mitgaren.
Mit Fond ablöschen und kurz aufkochen. Hitze reduzieren, Philadelphia Doppelrahm Kräuter zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mit Pfeffer abschmecken und mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen.
Bissfest gekochte Nudeln mit gebratenem Spargel anrichten.

Nährwerte (berechnet mit 75 g Nudeln)

Nährwerte

Brennwert

Kcal

Eiweiß

Fett

Kohlenhydrate

Pro Portion

2069 kj

495 kcal

17 g

18,7 g

63,3 g