Schwollener Sprudel – Tradition kann so erfrischend sein

Die Schwollener Sprudel GmbH & Co. KG produziert in der Naturparkregion Hunsrück-Hochwald im Landkreis Birkenfeld ein umfangreiches Sortiment an verschiedenen Mineralwässern und spritzigen Erfrischungsgetränken.

Regionalität und Nachhaltigkeit sind dem Unternehmen dabei besonders wichtig. So legen die Getränke nur wenige Kilometer bis zum Endverbraucher zurück: Das Mineralwasser wird an der Quelle abgefüllt und in der heimatlichen Region vermarktet.

Familienunternehmen mit Geschichte und Verantwortung

Familie Frühauf führt bereits in dritter Generation das rund 100 Mitarbeiter starke Unternehmen. 100 Millionen Flaschen werden mit verschiedenen Mineralwässern, Schorlen, Brausen und Limonaden sowie Energy- und Bittergetränken pro Jahr abgefüllt.

Den Anfang machten die Gründer Karl August Frühauf und Hugo Kissel: 1929 pachteten sie den Schwollener Sauerbrunnen. In einem aus Amerika eingeführten Ford lieferten sie den abgefüllten Sprudel zu den Kunden im Hunsrück.

1953, nach den Turbulenzen der Kriegs- und Aufbaujahre, bezog die Firma ein neues Gebäude, welches noch heute deren Hauptsitz ist. Hugo Kissel schied 1976 ohne Nachfolger aus und so wurde die Familie Frühauf alleiniger Anteilseigner des Unternehmens. Diese Veränderung wurde von einem umfangreichen Modernisierungsprozess begleitet: Die neuartige Brunnenflasche mit Schraubverschluss im Kunststoffkasten löste die Bügelverschlussflasche samt Holzkiste ab.

In den 1980er Jahren folgte eine weitere Ausbau- und damit Wachstumsphase, in der die bestehende Produktionshalle aufgestockt und neue Maschinen angeschafft wurden. 1991 übernahm dann Hans-Walter Frühauf in der dritten Generation den Betrieb. Nach Bau und Inbetriebnahme einer neuen PET-Anlage 2002 brauchte es mehr Stellfläche, woraufhin 2004 der Bau eines Leergutplatzes gegenüber der neuen Halle folgte. 2007 erfolgte eine Hallenerweiterung mit einer Logistikhalle.

Schwollener Sprudel: wortwörtlich ausgezeichnete Qualität

Nach all den Erweiterungsmaßnahmen folgte eine weitere, wichtige Aufbauphase: Schwollener Sprudel führte ein umfangreiches Qualitätsmanagement ein – das 2013 seine Auszeichnung der IFS Food Zertifizierung erhielt.

Die internationale DLG-Qualitätsprüfung für Mineral-, Quell- und Tafelwasser zeichnete die Qualität der Schwollener Mineralwässer mittlerweile mehrfach mit DLG Gold aus.

Die Modernisierung hielt auch in den folgenden Jahren Einzug: 2014 erneuerte das Unternehmen seinen Fuhrpark mit neuen, Umwelt schonenden LKWs, 2016 ging eine neue Etikettiermaschine an den Start und 2018 folgte der Aufbau einer zweiten sowie komplett neuen Glas-Linie, woraufhin auch die Flaschenreinigungsmaschine der bestehenden Glas-Linie erneuert wurde.

Schwollener Sprudel plant aktuell die Erschließung weiterer Mineralquellen, so dass der Standort auch für die Zukunft gesichert ist.

Partnerschaften & Kooperationen

Das aktive Engagement in der Region spielt bei Schwollener Sprudel als regional verwurzeltem Mineralbrunnen eine besonders große Rolle.

So spricht das Unternehmen die Menschen in der Region direkt an durch verschiedene Kooperationen und Partnerschaften. Ein Beispiel dafür ist die Marke „SooNahe“, unter deren Dach Lebensmittel von Erzeugern aus dem Hunsrück direkt an Verbraucher verkauft werden, und die Schwollener Sprudel und Erfrischungsgetränke in ihrem Sortiment führt.

Gemeinsam mit dem BlueFuture Project produziert Schwollener Sprudel auch ein regionales und soziales Mineralwasser. Durch jede verkaufte 0,7l Glasflasche werden regionale und nachhaltige Projekte unterstützt.

Auch bei gesellschaftlichen und kulturellen Ereignissen, auf Heimat- und Sportfesten wie bei der Unterstützung karitativer Organisationen oder Projekten ist Schwollener Sprudel regelmäßig präsent und aktiv.

Schwollener Sprudel und Erfrischungsgetränke bei WASGAU C+C kaufen

Schwollener Sprudel steht für Qualität aus der Region – genau wie WASGAU. Wasser ist unser Lebenselixier, von dem wir je nach Temperatur und Auslastung bis mehrere Liter am Tag trinken müssen. Und damit es nicht langweilig wird, darf es auch ruhig mal ein gekühltes Erfrischungsgetränk sein. Bestens dafür geeignet sind zum Beispiel die drei Sorten der Marke Karl August: Bitter Lemon, Tonic Water und Ginger Ale. Bei WASGAU finden Sie eine große Auswahl von Schwollener Sprudel und Erfrischungsgetränken.